Ein neuer Mitbewohner

Und schon wieder ist ein kaltes, aber wunderschönes Wochenende um.

Am Samstag waren wir oben wieder fleißig, haben den Ofen angefeuert, den Kindern oben eine Spielecke eingerichtet und die Türrahmen weiter von Farbe befreit.

Wir haben jetzt noch 2 Türrahmen vor uns, bevor wir anfangen zu schleifen. Zwei Zimmer sind bereits fertig verkabelt und warten nun darauf verputzt zu werden, wir haben uns diesmal für Lehmputz und Sumpfkalkputz entschieden und werden diesen auch selbst herstellen, dazu bald mehr.

Dann haben wir noch das Wetter genossen und unsere Tierrunde gemacht, wir warten schon ganz gespannt, wann wohl unser Lämmchen kommt. Bisher ist unsere Ella noch viel zu agil.

In Geduld müssen wir uns auch bei unseren Hühnern üben, das Mausekind ist jeden Tag gespannt, ob sie nun endlich ein Ei gelegt haben. Momentan haben wir nur Zwergcochins, diese Hühnerrasse legt im Jahr durchschnittlich 80 Eier. Ich denke also, wir müssen noch etwas warten.

Und am Sonntag ist dann ein langersehnter Wunsch des Häuptlings in Erfüllung gegangen.

Ein kleiner Trecker. 🚜

Zugegebenermaßen freue ich mich natürlich auch. Vielleicht darf ich ja endlich meine Punkteliebe auf dem Trecker ausleben.

Ich bin auch nicht zu kurz gekommen und durfte wieder bei meinen Seelentieren sein…

Denn es gab viele Kühe, ein großer Milchviehbetrieb… irgendwann rette ich alle kleinen Kälber.

Und Zuhause durfte dann auch das Mausekind mitfahren.

Ich nähe jetzt noch ein Geburtstaggeschenk für unseren Burschen. Gute Nacht, ihr Lieben.

Sara 🌿

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s